Apr 152017
 

Nachdem ich ja bereits letztes Jahr angekündigt habe dass ich auf der TiCon (Anime Convention) sein werde, möchte ich euch die Videos die ich dort gemacht habe nicht vor enthalten – denn ich habe eine Menge verrückter interessanter Leute getroffen die ich mit meiner Kamera belästigt und interviewt habe.

Mai 252015
 

Ich muss mal wieder mehr Artikel schreiben, deshalb möchte ich euch jetzt mal auf ein kleines vergessenes und kaum beachtetes Juwel aus meiner Computerspiele Sammlung aufmerksam machen, nämlich „Tender Loving Care“.
Eigentlich ist es natürlich keine Visual Novel, sondern streng genommen ein Full Motion Video (FMV). Wer jetzt nicht weiß was dass ist, es ist ein Genre von Computerspielen das es eigentlich heutzutage praktisch nicht mehr gibt. Es stammt aus der Zeit der späten 80er und frühen 90er als die ersten CD-Rom-Laufwerke rauskamen und es zum ertsen mal möglich war Filme über den Computer abzuspielen. Auch konnten die Computer zu der Zeit noch keine realistischen Graphiken darstellen, also hat man häufig Filme in Videospiele eingebaut um quasi die Graphil aufzupepen. Es gab auch Interaktive Filme, welche dann bereits sehr nahe an eine Visual Novel kommen und vom Aufbau sehr ähnlich wie eine Visual-Novel sind. Allerdings ist die Länge eines Films auf einer CD-Rom natürlich sehr beschränkt, weshalb die meisten Full Motion Video und Interactiven Filme keinen annähernd so großen Tiefgang haben wie eine Visual Novel, was sicherlich auch dazu beigetragen hat das es jetzt keine FMVs mehr gibt.

Tender Loving Care ist aber eine Ausnahme und ist eines der wenigen FMVs wo ich wirklich sagen kann das es durchaus Tiefgang und viele verschiedene Enden hat und durchaus an eine Visual Novel rankommt. Ich kann es euch allen nur ans Herz legen und ich bin sicher es wird euch gefallen, die Story passt sich weitgehend den Entscheidungen des Spielers an und ist so bei jedem Durchgang völlig individuell. Ausserdem lernt man nebenbei noch etwas über seine eigene Psyche. Ich habe ein Video-Review drüber gemacht, allerdings natürlich auf englisch:

Mai 112015
 

Ich hab grade die „Pony“ Visual Novel „Welcome to Ponyville“ http://www.visual-novel.de/doku.php?id=welcome_to_ponyville gespielt und kann es jedem nur sehr empfehlen (ja, ich bin ein Brony). Auch hab ich die Zeit die ich noch hatte in meine neue Webseite Simplepedia.de gesteckt. Dies sind BEIDES Gründe warum ich an Visual-Novel.de in letzter Zeit nicht mehr so viel gemacht habe, aber natürlich bin ich immer offen für Vorschläge. Ich geb euch mal ein Beispiel zu meiner neuen Seite in der es darum geht „kontroverse“ Themen leicht zu erklären: http://www.simplepedia.de/doku.php?id=vorurteile_ueber_bronies

Ich hab auch letztens ein Video auf Youtube gemacht in dem ich eine der neueren My Little Pony Folgen erkläre und erkläre warum es nicht (nur) für Kinder ist. Allerdings habe ich es auf englisch gemacht:

Apr 112015
 

Ich brauch mal eure Hilfe.

Ich war letztens auf einer Anime Convention – genauer gesagt der Ticon, die auch von einem Freund von mir gegründet wurde. Alle haben Cosplay gemacht und ich wußte ch wußt nicht nicht als was ich mich verkleiden sollte, also habe ich mir kurzer Hand einen rot grün gestreiften Strickpulover und einen alten Hut angezogen und schwups dachten alle ich hätte mich als Freddy Krüger verkleidet (-:

Und jetzt war da so ein Grabeltisch mit Sachen die die Leute mitbrachten und verschenken wollten. Und alle meinten ich solle diese Figur hier mitnehmen weil sie aussieht wie die Tochter von Freddy Krüger (-:

Das einzige Problem ist das mir bisher keienr sagen konnte wie die Figur wirklich heißt und aus welchem Anime oder was auch immer sie stammt. Weiß es hier vielleicht jemand?

Aug 022014
 

Mir ist grade aufgefallen das die Liste der deutschen Visual Novels im Wiki immer noch nach Erscheinungsdatum geordnet ist.
Das war am Anfang als es gerade mal fünf deutsche Visual Novels gab auch sinnvoll, da man so sofort sehen konnte wenn was neues dazu kam.
Aber mittlerweile sind es bereits um die 100 und ich glaube durch die Ordnung nach Erscheinungsdatum ist es ziemlich unübersichtlich geworden und es ist auch schwierig eine Visual Novel beim hinzufügen richtig einzuordnen, da man wissen muss wann diese rauskam UND wann all die anderen Visual Novels rauskamen.

Also was meint ihr, wäre es sinnvoll die deutschen Visual Novels alphabetisch im Wiki zu listen?
Oder man könnte die Jahreszahlen dazu schreiben?
Oder was ganz anderes, man könnte sie nach der Bewertung im Bewertungssystem ordnen.

Was meint ihr?

Jan 122014
 

So, da ich mich in diesem Jahr noch nicht gemeldet habe und da trotz der angriffe auf das Forum durch eine gewisse Einzelperson, immer noch User vorbeischauen, wollte ich mal wieder was posten und ein update machen.
Das Visual-Novel.de Wiki ist so gut besucht wie noch nie (5000 unterschiedliche Besucher pro Tag).
Viele schreiben ihre Beiträge direkt ins Wiki, aber ich fände es besser wenn dafür auch wieder das Forum hier benutzt wird sonst wird das im Wiki zu voll.
Auch gibt es im Wiki jetzt eine neue Funktion, nämlich eine Ergebnisseite auf der alle Visual Novels nach ihrer Bewertung geordnet werden, so das man schnell eine „gute“ Visual Novel finden kann.

So das wars erstmal wieder von mir update mäßig.
Ich werde aber jetzt auch wieder regelmäßiger Posts schreiben.
Acha… wo wir grade bei Posts sind… auch im Blog will ich wieder mehr Posts schreiben. Falls jemand auch einen Blog hat und an gegenseitigen Gastposts interesse hat, so melde er sich ;)

Auch bin ich fleißig am aufbauen meines neuesten Wikis das quasi über Vorurteile bzw. gegen Vorurteile sein soll in dem es Vorurteile erklärt und was dahinter steckt. Hier sind die Einträge zu „Brony“ „Hentai“ und „Otaku“ http://www.simplepedia.de/doku.php?id=s … eutig_sind

Mich würde sehr eure Meinung dazu interessieren, und falls ihr der Meinung seit das etwas nicht stimmt, könnt ihr es natürlich auch einfach bearbeiten.

Dez 112013
 

Wie wahrscheinlich alle wissen, war ich es wo das Visual-Novel.de Wiki ins Leben gerufen hat, das jetzt mittlerweile auch 5000 verschiedene Besucher am Tag hat. Ich habe mittlerweile auch ein zweites Wiki gegründet, allerdings zu einem anderen Thema…

Ich war (wie so Viele) unzufrieden mit Wikipedia, da ich bemerkt habe das sich Wikipedia bei schwierigen oder kontroversen Them schwer tut. Oft werden dort doppeldeutige oder abwertende Begriffe benutzt, oder es werden Begriffe benutzt die keiner wirklich checkt und die unnötog kompliziert sind.

Deshalb wollte ich quasi ein Wiki machen das nicht so ist und das vor allem schwierige Themen einfach und verständlich erklärt.

Das hier ist daraus geworden:   www.simplepedia.de

Hier sind auch die Einträge zu „Brony“ und „Otaku“   :mrgreen:

www.simplepedia.de/doku.php?id=sonstige_begriffe

Sep 252013
 

Ihr habt vielleicht gesehen das manche der alten Visual Novel Reviews von jemand namens „Spirit Gospel“ kamen.

Dieser hatte eine ganz hübsche Seite die es leider schon lange nicht mehr gibt.

Und er hatte sogar einen eigenen Podcast der eigentlich ganz witzig war, der aber völlig untergegangen ist und den keiner mehr hat und keiner kennt. Ich habe noch 3 seiner Podcasts auf meiner Platte gefunden und will sie euch nicht vorenthalten.

Erster Podcast – Vorstellung:  http://www.no-neets.de/downloads/Code MOE.mp3

Zweiter Podcast – Alles über Otakus?:  http://www.no-neets.de/downloads/Otakus.mp3

Dritter Podcast – Doujinshi, die Welt der Fans:  Kommt später

Gebt ihm ne Chance, die Podcasts sind wirklich witzig. Und es klingt jetzt vielleicht so als wenn er über Sachen reden würde über die eh schon jeder bescheid weiß, aber nachdem ich seine Podcasts angehört hatte, habe ich erstmal gemerkt wie wenig ich eigentlich WIRKLICH über die besagten Themen wußte.

 

 

Mrz 132013
 

Auch dieses Jahr kommt Shen Yun wieder nach Frankfurt,
Ausserdem gibt es auch dieses Jahr wieder einen chinesischen Kampfkunst-, einen chinesischen Kostüm- und einen Ölmalwettbewerb von NTDTV. Der erste Preis sind jeweils 10.000 Dollar und die Preise für die 2. und 3. Plätze können sich auch sehen lassen (auch ein paar tausend Dollar). Wenn ihr also halbwegs anständig malen könnt oder Bruce Lee schon immer euer größtes Vorbild war oder ihr schon so viele Cosplay Kostüme geschneidert habt das jetzt euch autentische Asiatische Kostüme kein Problem mehr für euch sind, dann lohnt es sich mit zu machen. Seite für die Wettbewerbe: http://competitions.ntdtv.com/en

Und hier sind noch mehr Infos zu der Aufführung von Shen Yun, mit Tourdaten:

Shen Yun fängt den Geist einer längst verloren gegangenen Kultur ein. Die Show führt wie im Fluge durch Regionen, Dynastien und Legenden. Ethnische Tänze und Volkstänze erfüllen die Bühne mit Farbe und Energie. Mit beeindruckender Athletik, donnernden Schlachttrommeln und meisterhaften Sängern werden Sie mit einem computeranimierten Bühnenbild in eine andere Welt entführt.

 

Es ist eine große Produktion mit fast 100 Künstlern, 400 Kostümen und einem einzigartigen Orchester mit klassischen westlichen und chinesischen Instrumenten.

Shen Yun ist das erste Ensemble, das derart umfangreich klassischen chinesischen Tanz präsentiert. Mit Aufführungen in über 100 Städten hat es die Welt im Sturm erobert. Millionen Zuschauer, stehende Ovationen in den weltbesten Theatern, ausverkaufte Shows in Nordamerika und voll besetzte Häuser in Asien haben Shen Yun zu einem international beachteten Phänomen gemacht.

Gehen Sie mit auf eine Reise in eine längst verloren gegangene Welt, die man sonst nirgendwo sehen kann – von den alten Legenden zu den himmlischen Palästen und zu den staubigen Hochebenen des Reichs der Mitte. Solch eine Darbietung können Sie nicht in China finden, da dort dieses alte Erbe fast völlig zerstört wurde. Jetzt können Sie es live auf der Bühne erleben.

Tausende von Jahren kultivierten die chinesischen Künstler Tugend, weil sie glaubten, dass man zuerst innere Reinheit besitzen muss, um echte Kunst zu schaffen, die des Himmels würdig ist. Heute folgen die Künstler von Shen Yun dieser edlen Tradition. Das Ergebnis ist eine Aufführung von vollendeter Schönheit, Reinheit und Güte. Eine Darbietung, die die Seele berührt.

Sehen Sie selbst, warum Künstler und Theaterbesucher weltweit Shen Yun als „atemberaubend“, „hypnotisierend“, „ein Wunder“ und „inspirierend“ bezeichnen. Lassen Sie sich in entfernte Länder und alte Legenden entführen! Besuchen Sie Shen Yun.

 

Shen Yun Performing Arts wird auf seiner Welttournee 2013 im März in Wien, Berlin und Frankfurt und im April in Stockholm und in Paris gastieren.

Termine:

Wien
Wiener Stadthalle, Halle F
Vogelweidplatz 14
Fr, 1. März 2013 um 19:30 Uhr
Sa, 2. März 2013 um 19:30 Uhr

Berlin
ICC Berlin
Fr, 22. März 2013 um 19:30 Uhr
Sa, 23. März 2013 um 19:30 Uhr
So, 24. März 2013 um 15:00 Uhr

Lausanne
Theatre Beaulieu Lausanne
Av. Des Bergières 10 CP 89
Di, 26. März 2013 um 20 Uhr
Mi, 27. März 2013 um 20 Uhr

Frankfurt a.M.
Jahrhunderthalle, Pfaffenwiese 301
Fr, 29. März 2013 um 17:00 Uhr
Sa, 30. März 2013 um 19:00 Uhr
So, 31. März 2013 um 14:00 Uhr
So, 31. März 2013 um 19:00 Uhr

Stockholm
Cirkus Arena
Djurgårdsslätten 43-45
Mo, 8. April 2013 um 19:00 Uhr
Di, 9. April 2013 um 14:00 Uhr
Di, 9. April 2013 um 19:00 Uhr

Paris
Palais des Congrès de Paris
2 place de la Porte Maillot
Fr, 12. April 2013 um 20:30 Uhr
Sa, 13. April 2013 um 15:30 Uhr
Sa, 13. April 2013 um 20:30 Uhr