Sep 252013
 

Ihr habt vielleicht gesehen das manche der alten Visual Novel Reviews von jemand namens „Spirit Gospel“ kamen.

Dieser hatte eine ganz hübsche Seite die es leider schon lange nicht mehr gibt.

Und er hatte sogar einen eigenen Podcast der eigentlich ganz witzig war, der aber völlig untergegangen ist und den keiner mehr hat und keiner kennt. Ich habe noch 3 seiner Podcasts auf meiner Platte gefunden und will sie euch nicht vorenthalten.

Erster Podcast – Vorstellung:  http://www.no-neets.de/downloads/Code MOE.mp3

Zweiter Podcast – Alles über Otakus?:  http://www.no-neets.de/downloads/Otakus.mp3

Dritter Podcast – Doujinshi, die Welt der Fans:  Kommt später

Gebt ihm ne Chance, die Podcasts sind wirklich witzig. Und es klingt jetzt vielleicht so als wenn er über Sachen reden würde über die eh schon jeder bescheid weiß, aber nachdem ich seine Podcasts angehört hatte, habe ich erstmal gemerkt wie wenig ich eigentlich WIRKLICH über die besagten Themen wußte.

 

 

Aug 202013
 

Im Wiki gibt es viele neue Visual Novels auf deutsch und davon viele richtig gute (die meisten hat Marcel Weyers übersetzt).

Da diese aber relativ schnell im Wiki zu finden sind werde ich nicht unbedingt jedes mal ein Post hier schreiben. Hier schreib ich mehr Sachen die im Wiki untergehen und zu wenig beachtung finden.

Deshalb schreibe ich jetzt mal über „Long Live The Queen“ das leder völlig zu unrecht im Wiki total untergegangen ist… vielleicht weil es auf englisch ist.  Trotzdem hat es denke ich mehr Bachtung verdient, weil es wie ich finde ein super Spiel ist.

Long Live The Queen ist eine kommerzielle Otome Visual Novel / Life Sim von Hanako.

Im Prinzip ist es eine weitere Otome Version von Princess Maker. Nur das man diesmal die Prinzessin selbst ist und nicht ihr Vater.
Für ein Indie Spiel – also ein Spiel einer kleinen Firma ist es sehr hübsch und hat hübsche Zeichnungen und bietet einem viele Möglichkeiten und viele Enden. Man stirbt allerdings VERDAMMT oft (-;

http://www.visual-novel.de/doku.php?id=long_live_the_queen

Apr 022013
 

Oh Mann… die Pony Visual Novels nehmen kein Ende… Sie kommen am laufenden Band und es werden immer mehr und sie werden immer besser… es ist eine Pony Invasion 😉

Es werden so viele das ich jetzt mal ein Sammelthread dafür machen muss und wahrscheinlich eine eigene Kategorie im Wiki dafür anlegen muss (hab ich eigentlich schon unter dem Stichwort MLP – aber ich werde es wohl noch WESENTLICH ausbauen müssen).

Na? Habt ihr alle erkannt?
Von links nach rechts: Apple Jack, Rainbow Dash, Fluttershy, Twillight Sparkle, Pinky Pie und Rarity.

Pinky Pies Oberweite

Phoenix Wright / My Little Pony: Turnabout Storm und My Little Investigation habe ich ja schon gepostet und habe auch schon beide im Wiki gelistet.
Also hier jetzt noch die restlichen die ich gefunden habe… und das sind jetzt auch nur die, die ich mal eben schnell in einer fünf minütigen Google-Suche auf Anhieb gefunden habe – es gibt noch viel, viel mehr – ich sag ja, es ist eine Invasion von Ponys 😛

 

Harmony – The Visual Novel

Davon ist das Bild oben. Ist noch nicht ganz fertig – sie sind noch am vertonen mit Sprechern… sieht aber sehr viel versprechend aus.
http://harmonyvn.tumblr.com/

My Little Dashie: The Visual Novel
(Tamagotchie /Raising Sim Parodie mit Rainbow Dash als „Haustier“)

Infos unter: http://dailyoatstudios.tumblr.com

Demo Download unter: http://thedailyoat.com/2012/07/24/my-little-dashie-the-visual-novel-demo-released/

Lights in the Sky

Lights in the Sky
Auch noch unfertig – aber SEEEHR niedlich und gut gemacht und wahrscheinlich die einzige Pony Visual Novel überhaupt die man auch tatsächlich einem Kind zeigen könnte, ohne Angst haben zu müssen das es einen Herzanfall bekommt oder für den Rest seines Lebens traumatisiert ist :mrgreen:

http://lemmasoft.renai.us/forums/viewtopic.php?f=43&t=19367

[b]My Little Pony – The power of Friendship[/b]

Eine Visual Novel an der noch gearbeitet wird (naja, an den anderen wird auch noch gearbeitet).

My Little Pony: Dating is Magic
Wie der Titel schon sagt… eine Dating Sim für alle die schon immer mal Ponys daten wollten 🙄 😕

Und dann hab ich noch ein paar Bilder gefunden die auf eine Pony Visual Novel hindeuten, aber zu denen ich noch keine weiteren Infos gefunden hab.
Wenn ihr also noch mehr Infos habt oder noch mehr Pony Novels kennt, immer her damit! :Kuss:

Und hier ist noch ein geekiges Brony-Outing (comming out) video von mir 😀

Mrz 282013
 

Ich bin grade durch die Visual Novel „NanoLife“ die es im Android-Store gab auf die NVList Engine aufmerksam geworden, weil ich überrascht war wie flüssig das Spiel auf Android lief und ich hab zuerst gedacht es wäre mit Ren’Py gemacht.

Ich denke NVList hat wirklich das Potential Ren’Py abzulösen.

 

Pros und Cons

Pro:

  1. Sehr stabil
  2. Läuft fast immer extrem flüssig.
  3. Sehr flexibel und anpassungsfähig.
  4. Das Programm sowie die damit erstellten Spiele laufen auf praktisch allen Systemen inklusive praktisch allen Windows Versionen, praktisch allen Linux Versionen, praktisch allen Mac Versionen und praktisch allen Android Versionen. Und besonders für Android ist es sehr gut geeignet da es auf Android in der Regel flüssiger und stabiler läuft als Ren’Py und auf Android auch mehr Funktionen hat und man auch im Gegensatz zu Ren’Py keine extra Software braucht damit es auf Android läuft.
  5. Selbst wenn man damit Kommerzielle Spiele macht und viel Geld für sein Spiel verlangt bleibt NVList komplett kostenlos.
  6. Fast unbegrenzte Möglichkeiten und unbegrenzt erweiterbar da es auf Java basiert
  7. NVList bietet als einzige Engine die interessante Möglichkeit die fertigen Spiele im Browser laufen zu lassen. Gut okay, Sylph konnte das auch, aber Sylph wird nicht mehr weiterentwickelt. Und ja Ren’Py kann es auch, aber nur rein theoretisch und praktisch ist es bei Ren’Py unrealistisch.

Cons:

  1. Für Einsteiger wahrscheinlich etwas kompliziert da es kein Programm ist das man nur mit der Maus zu bedienen braucht, sondern man muss sich schon hinsetzen und in einen Text Editor so eine Art Quelltext mit so Art Befehlen und so schreiben 🙂

Ich hab gleich mal ein Eintrag im Wiki gemacht:

http://www.visual-novel.de/doku.php?id=nvlist

Mrz 032013
 

Eine weitere „My Little Pony“ Visual Novel und vom Titel her zu urteilen könnte es sogar schon wieder ein Phoenix Wright Crossover sein. Ist es aber diesmal nicht – diesmal müssen die Ponys ohne die Hilfe des „Ace Attorny“ den Täter finden.

Wie ihr seht ist es wieder komplett mit Sprache und diesmal ist es auch nicht nur auf YouTube, sondern ist ein richtiges Spiel das sich runterladen lässt und Gameplay hat.

Kostenloser Download des kompletten Spiels unter: http://www.equestriandreamers.com/

Feb 042013
 

Yousei ist eine Indie, Mystery Visual Novel mit Adventure Game Elementen von Ayu (Sake Visual). Es ist die Fortsetzung von Kansei und Jisei. Da Yousei von amerikanischen Otakus gemacht wurde hat es eine komplett englische (und sehr gute) Sprachausgabe – im Gegensatz zu japanischen Sprechern. Obwohl es ein Spiel einer Doujin-Gruppe ist, wirkt es sehr, sehr professionell und kann sich durchaus mit den bekannten Visual Novels aus Japan vergleichen lassen.

Download der Yousei Demo.

Feb 022013
 

Also ich weiß nicht ob ich es schon gesagt habe… das ich otome mag weiß ja wohl eh schon jeder 😳
Aber ich befürchte es geht noch etwas weiter…
Nein schwul bin ich nicht 😉
Ich befürchte aus mir wird ein Brony. Nicht dass das was schlimmes wäre 😛 und ausserdem ist es wenn dann John De Lancies Schuld (-:

Naja… und da surf ich so auf Youtube und denke nix böses… und da finde ich das:

Das war jetzt quasi nur der Trailer. Es ist quasi eine Kinetic Novel nur ist es eben direkt auf YouTube und es ist ein fangemachtes Phoenix Wright / My Little Pony crossover und es ist komplett mit Sprechern (die Sprecher sind auch alles Fans, aber sie klingen GENAU wie das Original).

Ich find die Story super und es ist ziemlich lang und klasse gemacht. Natürlich ist es nur was für Leute die entweder Phoenix Wright oder My Little Pony oder am besten beides mögen.

Hier ist das komplette Ding… Sie haben weit über ein Jahr dran gearbeitet und vor 2 Tagen haben sie den letzten Teil endlich fertig gestellt und er hat schon über 40.000 views. Wenn es downloadbar und spielbar wäre, wäre es definitiv eines meiner Lieblings Visual Novels.

Jan 152013
 

Also ich hab jetzt zum fünften mal oder so 😀 Perfect Blue gegugt.
Ich liebe diesen Film und ich glaube ich habe jetzt endlich rausgefunden worum es geht :mrgreen:

Ich habe das mal auf IMDB geschrieben (habs auf englisch geschrieben)
(Achtung ich spoiler da quasi den ganzen Film – also erst lesen wenn ihr den Film gegugt habt 😀 )

http://www.imdb.com/title/tt0156887/board/thread/209487020?d=209487020#209487020

Und für die die noch gar nichts über Perfekt Blue wissen, hier meine alte Zusammenfassung:

Es ist sehr ähnlich wie Paprika und ich finde es ist besser als Paprika. Es ist beides von dem gleichen Produzent oder so. Perfect Blue kam zuerst und es ist genauso ein Mind Fuck wie Paprika – aber es ist wesentlich grusseliger und realistischer.

Also Perfect Blue ist wirklich spitze. Es ist sehr, sehr düster und glaubhaft und erinnert obwohl es ein Anime ist sehr an ein Film Noir. Und während man sich am Ende von „Paprika“ fühlt als hätte man LSD genommen, so fühlt man sich am Ende von Perfect Blue so als wenn man einfach nur verrückt, psychopathisch und paranoid werden würde (-:

Mittlerweile gibt es Black Swan – was aber quasi nur ein Hollywood Remake von Perfect Blue ist (der Produzent von Black Swan hat sogar die Rechte von Perfect Blue gekauft).

Dez 192012
 

Never7 -the end of infinity- ist der erste Teil der Infinity Reihe von KID und gleichzeitig eine Fortsetzung der später erschienenen Visual Novels Ever17 und Remember11. Es erschien am 21.12.2000 für die Dreamcast in Japan. Am 26 Oktober 2001 kam die PC Version raus. Es wurde ins englische übersetzt.

Makoto ist ein fauler Schüler, der nie im Unterricht aufpasst und oft schwänzt. Als Strafe muss er an einem Seminar auf einer Insel zusammen mit anderen Schülern teilnehmen. Als er auf der Insel ankommt geschehen mysteriöse Dinge und am 6. April wird die Leiche eines Mädchens gefunden. Sie hat eine kleine Glocke in ihrer Hand. Kurz darauf wacht Makoto in einem Bett auf und stellt fest, dass es wieder der 1. April ist. War das nur ein Traum oder ist es ihm möglich durch die Zeit zu reisen?

Nachtrag: Der englische Patch ist fertig. Ihr könnt ihn hier herunterladen: http://www.mediafire.com/?ao8nlnb5zl52xxg Zum spielen braucht ihr die japanische Vollversion, diese gibt es auf Play-Asia .

Ich hab ein Video/Playtrhough für gemacht: